Der dritte Finalist steht fest!

Drei Bands treten beim Finale am 3. September im Postbahnhof an, um den Berliner Pilsner Music Award 2015 zu gewinnen. Die Bands delta. und Dirty Honkers wurden bereits im ersten Durchgang ins Finale gewählt. Sechs weitere Bands aus der Vorauswahl sind am Samstag noch einmal angetreten, um im Wildcard-Verfahren den dritten und letzten verbleibenden Slot für sich zu entscheiden. 

Line-Up komplett!

Team Amateur, Elijah Hook, DIE XYZ, Heiss und Eis, Lady Moustache und Lean Bravo waren dabei, als euch BERLINMUSIC.TV und Berliner Pilsner am Samstag das Halbfinale im Magnet präsentiert haben. Mit einem 20-minütigem Set haben alle Bands ihre Live-Qualitäten vor Publikum bewiesen und alles gegeben, um im Postbahnhof um die Krone und die Nachfolge von Vorjahresgewinner Philipp Dittberner zu kämpfen. In einer denkbar knappen Entscheidung konnte sich der der 22-jährige Lean Bravo mit seiner Band durchsetzen. Damit steht fest: Der dritte September wird fett! Mit Lean Bravo, den Dirty Honkers und delta. gehen drei exquisite Bands an den Start.

Seid bei der Entscheidung dabei und supportet eure Favoriten, wenn es um 3000 Euro Gewinnprämie für den Gewinner geht. Ihr habt ihr die Chance, Gästeliste für euch und eine Begleitung zu gewinnen. Schreibt dafür bis zum 3. September eine eine Mail mit dem Betreff #BPMA an gewinnspiel@berlinmusic.tv.

Die Finalisten von 2014 Kolumbus Kill geben sich noch einmal die Ehre und eröffnen die Show im Postbahnhof. Außerdem mit dabei: Die Ohrbooten! Mit dem einzigen Berlin-Stop ihrer Tour komplettieren die Dudes als Headliner den Abend und sorgen dafür, dass der Postbahnhof am Donnerstag aus allen Nähten platzt.